Erste Voodoo3 Benchmarks von Futuremark

Artikel veröffentlicht am ,

Ab 1999 - Voodoo3
Ab 1999 - Voodoo3
Die Firma Futuremark, Macher des 3DMark99 , haben den für Mitte 1999 angekündigten Voodoo3-Chip einem ersten Benchmark unterzogen.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  2. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
Detailsuche

Der erst vor kurzem erschienene 3DMark99 kann momentan als der aussagekräftigste 3D-Benchmark für die Spieleleistung und -tauglichkeit von 3D-Karten gelten, was die Voodoo3-Testergebnisse noch intereressanter macht. Im Vergleich schneidet der Prototyp des Voodoo3 zwar recht gut ab, erreicht jedoch bei weitem noch nicht die angekündigte Leistung:

3DMark bei 800 x 600 Punkten:

3dfx Voodoo2 SLI: 3282
3dfx Voodoo3: 3020
3dfx Voodoo2: 2458
3dfx Banshee: 2047


Zu beachten ist, daß die noch unfertige Voodoo3-Hardware mit ebenso unfertigen Treibern auf einem PII 450 MHz getestet wurde, während die restlichen Werte aus den 50 besten Testergebnissen von tausenden von 3DMark99-Anwendern gemittelt wurden. Insofern können die Zahlen nicht ganz verglichen werden, zeigen aber dadurch noch deutlicher, wie weit 3dfx noch vom Versprechen entfernt ist, zwei gekoppelte Voodoo2-Karten (SLI) um das Doppelte zu übertreffen.

Fazit:
Es scheint immer deutlicher zu werden, daß Voodoo3 in Wirklichkeit der nächste Banshee ist. Wir lagen also mit unserer Vermutung, daß 3dfx am letzten Montag den Banshee 2 vorstellen würde, gar nicht so falsch. Immerhin besitzt der Voodoo3-Chip einen Banshee-Kern, der um die dringend vermißten Features wie Multitexturing erweitert wurde. Es scheint, als hätte in Sachen Banshee 2 die 3dfx Marketing-Abteilung das Sagen gehabt und sich mit dem Namen Voodoo3 bessere Chancen auf dem hart umkämpften 3D-Markt ausgerechnet.
Egal ob nun Banshee2 oder Voodoo3, der Chip wird bestimmt wieder für Aufsehen sorgen, soviel ist sicher. Schließlich bietet er schon jetzt, als Prototyp, eine ordentliche Leistung, wenn auch noch lange nicht in der Höhe, wie es uns die 3dfx-Pressemitteilungen für das zweite Quartal 1999 versprochen haben.
Vor kurzem haben wir übrigens erfahren, daß 3dfx vor einigen Tagen das Markenrecht an der Bezeichnung "Rampage" zugesprochen wurde. Demzufolge dürfte im dritten Quartal '99 der eigentliche Chip der nächsten Generation aus dem Hause 3dfx fällig sein...

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /