• IT-Karriere:
  • Services:

Festplatten klonen mit Norton Ghost

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec bringt Ende November eine verbesserte Version von Norton Ghost in deutsch auf den Markt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Die Technologie zum Klonen ganzer Festplatten hatte Symantec im August durch die Übernahme des neuseeländischen Softwarehauses Binary Research erworben.

Die nun erschienene Version 5.1b ist besonders für PC-Hersteller, Händler und Administratoren geeignet. Norton Ghost speichert den kompletten Inhalt einer Festplatte oder Partition. Dabei werden neben Fat16 und Fat32 auch NFTS, diverse Unix- und Linuxdateisysteme unterstützt.

Die Abbilder der Festplatten, die sogenannten Images, können sowohl auf Festplatten, Zip- und Jaz-Laufwerken, SCSI-Streamern oder CDRs gespeichert werden. Images lassen sich auch auf mehrere Medien aufteilen.

Gegenüber einfachen Partionskopierern lassen sich mit Norton Ghost und der Funktion Multicasting in einem TCP/IP-Netzwerk mehrere Rechner gleichzeitig von einer Festplattenkopie aus installieren.

Die Bedienoberfläche Norton Ghost Explorer läßt sich auch für partielle Backups, etwa von ausgewählten Dateien oder Verzeichnissen, als Backuplösung verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 22,99€
  3. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  4. 16,49€

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
    •  /