Aldi bringt Pentium II Notebook

Artikel veröffentlicht am ,

Notebook von Aldi
Notebook von Aldi
Kaum haben sich Deutschlands Computerhändler vom Aldi-PC Schock erholt, droht erneut ein erheblicher Teil der Nachfrage zum Lebensmitteldiscounter zu wandern. Aldi Süd bringt zum 25. November ein Pentium II Notebook. Das Gerät wird zu einem Preis von 2998,- DM in die Läden kommen.

Stellenmarkt
  1. Software Manager Automotive mit Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. SAP ABAP Backend Entwickler (m/w/d)
    Digital Building Solutions GmbH, Sendenhorst (Münster)
Detailsuche

Als CPU wird vermutlich ein 233 MHz Pentium II seinen Dienst verrichten. 32 MB Hauptspeicher sind standardmässig dabei - aufrüstbar ist das Gerät, nach Austausch der Speicherplättchen, auf bis zu 128 MB. Dazu kommt eine 4 MB Grafikkarte und ein 13,3" XGA TFT Display mit 33,8 cm sichbarer Bildschirmdiagonale. Die Festplatte hat eine Kapazität von 3,2 GB. Ein CD-ROM 24fach-Laufwerk von Toshiba, das einen eigenen Einschub im Laptop hat, sich also nicht einen Platz mit dem Disk-Laufwerk teilen muß rundet das Paket ab.

Und nicht etwa billige NiMH- sondern Li-Ionen Akkus versorgen das Aldi-Notebook unterwegs.

Eine Tragetasche, Windows 98, StarOffice 4.0 und eine Garantie bis zum 31.12.1999 ist im Preis inbegriffen.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bislang wird auf den neu eingerichteten Aldi-Internetseiten in neuen Online-Werbezettel für den 25. Nov. zwar nichts von dem Notebook erwähnt - aber in den Fillialen hängen bereits Plakate.

Dank für diese Information geht an QWEX - den Discounter-Preisvergleich - zu erreichen unter http://qwex.home.pages.de

Wir werde natürlich wieder versuchen, ein Testgerät zu erstehen, um Sie ausführlich noch vor dem 25. informieren zu können. Tragen Sie sich am besten kostenlos für den Golem-Newsletter ein, um nicht zu verpassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /