• IT-Karriere:
  • Services:

Conrad Electronic wird Internetprovider

Artikel veröffentlicht am ,

Der Elektronikversender Conrad Electronic bietet ab sofort einen Internet-Zugang in Kooperation mit Viag Intercom. Zum Preis von 10 Pfennig pro Minute inklusive Telefongebühren können Surfer ab sofort mit Conradkom ins Netz gehen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt

Anders als bei Viag Interkom wird pro Monat eine kostenlose Freistunde spendiert. Der Zugang erfolgt über ISDN oder analog mit V.90-fähigen Einwahlmöglichkeiten. Dazu gibt es die obligatorische E-Mail-Adresse, eine jederzeit abrufbare Online-Rechnung und 2 MB Speicherplatz für die eigene Homepage.

Die 6 DM Mindestumsatz, die Viag Interkom verlangt, gibt es bei Conradkom nicht.

Kommentar:
Mit 6 DM pro Stunde ist Conradkom als Vollanbieter inklusive Telefongebühren ein preiswerter Provider. Der Zugang wurde von uns getestet und ist zu allen Tageszeiten sowohl im innerdeutschen als auch im USA-Verkehr sehr schnell. Besetztzeichen gab es während des Tests keine, allerdings nahm gelegentlich der Rechner der Gegenseite nicht ab. In den ersten ein bis zwei Minuten stockt der Datenfluß meistens.

Wenn diese Probleme erst einmal aus dem Weg geräumt sind, erhält man bei Viag Interkom/ Conradkom einen schnellen Internetzugang zu einem fairen Preis.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /