• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom-Preissenkungen für Internet-Nutzer?

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer Preissenkung bei den Ferngesprächen will die Telekom an die Konkurrenz verlorenes Terrain zurückgewinnen, wie das Unternehmen gestern in Bonn ankündigte. Insider halten Preissenkungen um bis zu 50 Prozent für möglich. Im Regio und Fernbereich machen der Telekom derzeit hauptsächlich Konkurrenten wie Mobilcom Konkurrenz und locken mit wesentlich geringere Gebühren, so daß man sich nun anscheinend zum Handeln gezwungen sieht.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Zwar wird es in der nächsten Zeit im immer noch von der Telekom beherrschten Ortsbereich keine Veränderungen geben, Internet-Nutzer können sich jedoch trotzdem freuen. Anscheinend sind Optionstarife geplant, die gegen eine geringfügig höhere monatliche Grundgebühr die Einwahl in das Internet zu geringeren Gebühren ermöglichen sollen.

Wir vermuten, daß Internet-Provider dazu der Telekom ihre Einwahlnummern bekanntgeben müssn und die Telekom zu diesen Nummern preiswertere Verbindungen herstellen wird. Noch sind die geplanten Gebühren von der Regulierungsbehörde jedoch nicht genehmigt werden, Details lassen also noch auf sich warten.

In wiefern es sich bei den Preissenkungen tatsächlich um drastische Senkungen handelt wird sich noch zeigen müssen. Bei der letzten "Gebührensenkung" der Telekom stiegen die Rechnungen von Internet-Nutzern um rund das Doppelte an, zum Nachteil der Internetentwicklung in Deutschland. Der Internet-Streik am kommenden Sonntag, dem 1. November, wird jedenfalls trotzdem stattfinden, soviel ist klar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 42,99€
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT): Das Unboxing als Gelegenheit
Radeon RX 6800 (XT)
Das Unboxing als Gelegenheit

Am 18. November 2020 erscheinen die Radeon RX 6800 (XT) . Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten, Apps und Spiele wir einsetzen.
Von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  2. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein
  3. Navi-21-Grafikkarte RX 6900 XT tritt mit 5.120 Shadern und 16 GByte an

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
    Pixel 4a 5G im Test
    Das alternative Pixel 5 XL

    2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
    2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
    3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

      •  /