Abo
  • Services:

Telekom-Preissenkungen für Internet-Nutzer?

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer Preissenkung bei den Ferngesprächen will die Telekom an die Konkurrenz verlorenes Terrain zurückgewinnen, wie das Unternehmen gestern in Bonn ankündigte. Insider halten Preissenkungen um bis zu 50 Prozent für möglich. Im Regio und Fernbereich machen der Telekom derzeit hauptsächlich Konkurrenten wie Mobilcom Konkurrenz und locken mit wesentlich geringere Gebühren, so daß man sich nun anscheinend zum Handeln gezwungen sieht.

Stellenmarkt
  1. Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg
  2. GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg

Zwar wird es in der nächsten Zeit im immer noch von der Telekom beherrschten Ortsbereich keine Veränderungen geben, Internet-Nutzer können sich jedoch trotzdem freuen. Anscheinend sind Optionstarife geplant, die gegen eine geringfügig höhere monatliche Grundgebühr die Einwahl in das Internet zu geringeren Gebühren ermöglichen sollen.

Wir vermuten, daß Internet-Provider dazu der Telekom ihre Einwahlnummern bekanntgeben müssn und die Telekom zu diesen Nummern preiswertere Verbindungen herstellen wird. Noch sind die geplanten Gebühren von der Regulierungsbehörde jedoch nicht genehmigt werden, Details lassen also noch auf sich warten.

In wiefern es sich bei den Preissenkungen tatsächlich um drastische Senkungen handelt wird sich noch zeigen müssen. Bei der letzten "Gebührensenkung" der Telekom stiegen die Rechnungen von Internet-Nutzern um rund das Doppelte an, zum Nachteil der Internetentwicklung in Deutschland. Der Internet-Streik am kommenden Sonntag, dem 1. November, wird jedenfalls trotzdem stattfinden, soviel ist klar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1,29€
  4. 6,66€

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /