Abo
  • IT-Karriere:

Größter Linux-Cluster der Welt geplant

Artikel veröffentlicht am ,

Linux-Cluster mit 512 Nodes
Linux-Cluster mit 512 Nodes
Zwischen dem 5. und dem 6. Dezember plant das Linux-Magazin im Rahmen der live im Fernsehen übertragenen WDR-Computernacht von 23:00 Uhr bis 6:00 morgens den größten Linux-Cluster zu bauen, den es bisher gab. In Zusammenarbeit mit User-Gruppen aus ganz Deutschland, der Schweiz, Österreich und Holland soll ein Rechnerverbund aus 512 Computern aufgebaut werden, der den so entstandenen Supercomputer nicht nur ins Guiness Buch der Rekorde bringen soll, sondern auch recht weit oben in der Liste der 500 schnellsten Supercomputer der Welt plazieren sollte, falls genügend Rechner zusammenkommen.

Ort der Veranstaltung ist das Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn, dessen 3. Stockwerk speziell für dieses Projekt geöffnet wurde. Die Rechenzeit auf dem fertigen Cluster soll dabei rechenintensiven Projekten zur Verfügung gestellt werden. Die Planung findet in einer Mailingliste statt, die allen Interessierten offen steht, ein Anmeldeformular und Details zur Veranstaltung finden sich auf der Webseite zum Cluster-Projekt .



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 204,90€

Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /