• IT-Karriere:
  • Services:

Demo zu Heavy Gear 2 am 2. November

Artikel veröffentlicht am , cg

Heavy Gear 2
Heavy Gear 2
Activision hat gute Neuigkeiten für alle Heavy Gear-Piloten. Die Demo der kommenden 3D Action (Mech) Simulation Heavy Gear 2 nähert sich dem angekündigten Veröffentlichungstermin am 2. November. Die Demo beinhaltet drei Missionen: 1 Singleplayer-Mission in einer bewaldeten Gegend von Terra Nova, sowie 2 Multiplayer Maps, wobei ein Sumpfgebiet und eine Weltallregion mit Asteroiden und Raumschiffen das Schlachtfeld darstellen.

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf

Einige Infos zum Gameplay: Nach heftigen kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Nordstaatenbund und den vereinigten Südterritorien kommt es zum Friedensabkommen. Nun muß sich der eben befriedete Planet Terra Nova gegen Feinde von Außen wehren.
Auf dem Planeten Caprice, der die interstellaren Ansiedlungen der gesamten Menschheit verbindet und dem Feind als Basis für Invasionen auf Terra Nova dient, heißt es nun, hinter die feindlichen Reihen vorzudringen, um Informationen über feindliche Armeen, Waffen und Pläne für weitere Attacken auf den Heimatplaneten zu beschaffen.

In Heavy Gear 2 kommandiert man wiederum einen äußerst beweglichen Kampfroboter, Gear genannt, über eine Vielzahl von Schlachtfeldern zahlreicher Planeten, wie z. B. Sümpfe, Grassteppe, Vulkane, arktische Gebiete und Städte mit Wasser- und Wettereffekten. Im Vergleich zum Vorgänger hat man die Fähigkeiten der Gears stark erweitert. So können sie jetzt z.B. kriechen, es gibt verschiedene Radars (nicht nur mit verschiedenen Reichweiten) und Flügelmänner, die sich realen Kampftaktiken bedienen.

Heavy Gear 2 verwendet eine neue, reine 3D Hardware-Engine, d.h. einen Software Modus wird es nicht geben. Diese Engine sorgt (hoffentlich) für rasante Kampf-Action, Indoor-Schlachten, realistische physikalische Modelle der Gears und zahlreiche Grafikeffekte. Heavy Gear basiert übrigens auf dem gleichnamigen Rollenspiel.

Es lohnt sich übrigens auch einen Blick auf die Screenshots http://www.maxupport.de/activision/games/action/heavygear2/screenshots.html zu werfen, die Activision ins Netz gestellt hat. Wir erwarten mit Spannung das Endprodukt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 15,99€

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /