Abo
  • Services:
Anzeige

Demo zu Heavy Gear 2 am 2. November

Anzeige

Heavy Gear 2
Heavy Gear 2
Activision hat gute Neuigkeiten für alle Heavy Gear-Piloten. Die Demo der kommenden 3D Action (Mech) Simulation Heavy Gear 2 nähert sich dem angekündigten Veröffentlichungstermin am 2. November. Die Demo beinhaltet drei Missionen: 1 Singleplayer-Mission in einer bewaldeten Gegend von Terra Nova, sowie 2 Multiplayer Maps, wobei ein Sumpfgebiet und eine Weltallregion mit Asteroiden und Raumschiffen das Schlachtfeld darstellen.

Einige Infos zum Gameplay: Nach heftigen kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Nordstaatenbund und den vereinigten Südterritorien kommt es zum Friedensabkommen. Nun muß sich der eben befriedete Planet Terra Nova gegen Feinde von Außen wehren.
Auf dem Planeten Caprice, der die interstellaren Ansiedlungen der gesamten Menschheit verbindet und dem Feind als Basis für Invasionen auf Terra Nova dient, heißt es nun, hinter die feindlichen Reihen vorzudringen, um Informationen über feindliche Armeen, Waffen und Pläne für weitere Attacken auf den Heimatplaneten zu beschaffen.

In Heavy Gear 2 kommandiert man wiederum einen äußerst beweglichen Kampfroboter, Gear genannt, über eine Vielzahl von Schlachtfeldern zahlreicher Planeten, wie z. B. Sümpfe, Grassteppe, Vulkane, arktische Gebiete und Städte mit Wasser- und Wettereffekten. Im Vergleich zum Vorgänger hat man die Fähigkeiten der Gears stark erweitert. So können sie jetzt z.B. kriechen, es gibt verschiedene Radars (nicht nur mit verschiedenen Reichweiten) und Flügelmänner, die sich realen Kampftaktiken bedienen.

Heavy Gear 2 verwendet eine neue, reine 3D Hardware-Engine, d.h. einen Software Modus wird es nicht geben. Diese Engine sorgt (hoffentlich) für rasante Kampf-Action, Indoor-Schlachten, realistische physikalische Modelle der Gears und zahlreiche Grafikeffekte. Heavy Gear basiert übrigens auf dem gleichnamigen Rollenspiel.

Es lohnt sich übrigens auch einen Blick auf die Screenshots http://www.maxupport.de/activision/games/action/heavygear2/screenshots.html zu werfen, die Activision ins Netz gestellt hat. Wir erwarten mit Spannung das Endprodukt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. 8,49€
  3. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  2. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  4. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  5. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  6. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  7. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  8. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  9. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  10. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: BANAAAAANAAAAA!

    cubei | 20:49

  2. Re: Ja nee, is klar

    Eheran | 20:49

  3. Re: xy Jahre Support ...

    robinx999 | 20:48

  4. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 20:48

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 20:46


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel