• IT-Karriere:
  • Services:

Die Internetküche - aus Italien

Artikel veröffentlicht am ,

Essen und Italien sind Worte, die zusammengehören. Das aber auch Essen, Italien und Internet zusammengehören sollen, ist neu. Die Entwickler des italienischen Haushaltsgeräte-Herstellers Merloni Elettrodomestici haben sich zur Aufgabe gemacht, Küchengeräte intelligent zu machen.

Stellenmarkt
  1. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Der Herd ist beispielsweise mit einem Internet-Zugang ausgestattet, nicht nur um Rezepte herunterzuladen, sondern auch, um den Herd zu steuern. Damit der Reis nicht überkocht oder das Steak nicht zum Kohlestück verkommt wird über das Netz die passende Temperatur und Garzeit bezogen. Die Internet-Anbindung hat auch den Vorteil, daß praktisch ferngesteuert über das häusliche Netzwerk kochen kann.

Aber nicht nur der Herd, sondern auch Kühlschränke, Spül- und Waschmaschinen sollen netzwerkfähig werden - die Geräte benachrichtigen sogar den Kundendienst, wenn sie bei sich eine Fehlfunktion festgestellt haben.

Nur böse Zungen behaupten, Hacker könnten, wenn sie die Sicherheitssperren überwinden, für Chaos in den Haushalten sorgen, wenn sie die Milch anbrennen lassen, die Buntwäsche mit 95 Grad waschen und Kühlschränke abtauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
    •  /