NT 5.0 wird Windows 2000

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft gab heute in einer offiziellen Presseerklärung bekannt, daß Windows NT 5.0 unter dem Namen Windows 2000 erscheinen wird.

Stellenmarkt
  1. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
  2. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das bisher größte Update der NT-Plattform wird weiterhin in zwei grundsätzlich unterschiedlichen Versionen erscheinen, Windows 2000 Professional (vorher NT Workstation) und Windows 2000 Server (wie zuvor). Im Serverbereich will Microsoft allerdings durch weiter speziellere Versionen die Bedürfnisse der Kunden besser befriedigen. So werden die Server Produkte auch den Windows 2000 Advanced Server und den Windows 2000 Datacenter Server umfassen.

"Der neue Name verfolgt auch unser Marketingziel, die Wahl des für ihn richtigen Windows-Produkts für den Kunden einfacher zu machen" sagt Brad Chase, Vicepresident für Marketing für Personal und Business System-Gruppe bei Microsoft.

  • Windows 2000 Professional (vorher Windows NT Workstation 5.0) wird das Mainstream Desktop-Betriebssystem von Microsoft für Unternehmen aller Größen.
  • Windows 2000 Server (vorher Windows NT Server 5.0) wird führende Technologien bündeln und auch Dualprozessor-Systeme unterstützen. Es soll ideal für kleine und mittlere Unternehmen, WebServer, Workgroups und Zweigstellen sein.
  • Windows 2000 Advanced Server (zuvor Windows NT Server 5.0 Enterprise Edition) wird für leistungsfähigere Systeme ausgelegt werden. Außerdem wird es ein Fülle von Internet Services sowie Systeme mit bis zu vier Prozessoren und Clustering unterstützen.
  • Windows 2000 Datacenter Server (neu) wird das Spitzenprodukt der Familie sein. Es soll bis zu sechzehn Prozessoren und 64GB physikalischen Speicher unterstützen. Außerdem bietet es wie auch der Advanced Server Clustering und "Load Balancing Services" als Standardfeature.

Windows 2000 soll zwar im Jahre 1999 erscheinen, aber dennoch das Betriebssystem des Jahres 2000 sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /