• IT-Karriere:
  • Services:

Bundeswehr beschafft 60.000 Lotes Notes Lizenzen

Artikel veröffentlicht am ,

Lotus tarnfarben
Lotus tarnfarben
Bis zum Jahr 2003 will die Bundeswehr an rund 80.000 Arbeitsplätzen Lotus Notes einsetzen und wird damit zu einem der größten Anwender der Groupware-Plattform. Zum Vergleich: Die Deutsche Bank hat weltweit zirka 70.000 Lizenzen von Lotus Notes/Domino im Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz hat im Auftrag des Bundesministeriums der Verteidigung die Beschaffung von 60.000 Lizenzen von Lotus Notes/Domino eingeleitet.

Das sogenannte Military Messaging, was mit der Software durchgeführt werden soll, wurde extra für diesen Zweck entwickelt. Dazu gehören implementierte Verschlüsselungtechniken und elektronische Signaturen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.629€ Tiefpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Asus ROG STRIX B550-I Gaming Mainboard für 169,90€, Alpenföhn Brocken 3 Black Edition...
  3. (u. a. Xbox Games Sale: bis zu 50 Prozent Rabatt auf Xbox-Spiele, bis zu 481,49€ Rabatt auf...
  4. 45€ monatlich, keine Aktivierungsgebühr (nach einem Jahr monatlich kündbar)

Folgen Sie uns
       


    •  /