• IT-Karriere:
  • Services:

Entwicklung von Baseball Pro 2000 eingestellt

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wie heute bekannt wurde hat Sierra Sports die Entwicklung von Baseball Pro 2000 eingestellt. Hauptgrund dürften Schwierigkeiten mit der über vier Jahre alten Grafikengine gewesen sein. Durch viele Änderungen von anderen Entwicklerteams im Laufe der letzten Jahre sei der Code zu übersichtlich und die Unterstützung von modernen 3D Grafikkarten unmöglich geworden. Ohne 3D Karten Unterstützung lassen sich aber Computerspiele kaum noch verkaufen und die Qualität der Engine dürfte auch bei weitem nicht mehr zeitgemäß sein.

Dan Rogers, Chefentwickler bei Sierra Sports, sagte daß selbst wenn das Spiel in der nächsten Zeit hätte fertiggestellt werden können es doch nicht Konkurrenzfähig gewesen wäre. So will das Sierra Sports Team bei der nächsten Baseball Simulation ganz von vorn anfangen. Ein neues Produkt wurde aber bislang nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. ab 2.174€

Folgen Sie uns
       


    •  /