Abo
  • Services:

77-jähriger Astronaut erneut im All

Artikel veröffentlicht am ,

John Glenn
John Glenn
Der älteste Astronaut der Welt wird am Donnerstag mit einem Space-Shuttle noch einmal ins Weltall aufbrechen. John Glenn, hatte schon am 20. Februar 1962 an Bord der Mercury-6 Kapsel mit der er für knapp fünf Stunden im All war, einen Rekord aufgestellt. Er war damit der erste Amerikaner im Weltall.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Der jetzt 77-jährige Glenn wird am Donnerstag um 11 Uhr pazifische Zeit erneut, diesmal mit dem Spaceshuttle ins All starten.

Die Nasa erhofft sich unter anderem medizinische Ergebnisse, die den Alterungsprozeß besser begreiflich machen. Auch jüngere Astronauten leiden im All unter Muskelschwund und ihre die Knochen verlieren wichtige Mineralien - ähnlich wie bei alten Menschen. Im Gegensatz zu diesen erholen sich Astronauten auch nach längeren Weltraumaufenthalten davon - ältere Menschen nicht. An John Glenn werden solche Alterungs- und Regenerierungsprozesse untersucht.

Damit auch die Menschen auf der Erde etwas von dem Weltraumausflug haben, gibt es eine Webseite mit allerlei Informationen zum Flug, der Möglichkeit, Experten der Nasa Fragen zu stellen und an einer Nasa-Talkrunde als Zuschauer teilzunehmen, an der beispielsweise Buzz Alrin , der zweite Mann auf dem Mond, teilnehmen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 3,60€
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

    •  /