Abo
  • Services:

Neuer Unreal-Patch mit Direct3D-Support

Artikel veröffentlicht am , cg

Für Unreal ist ein weiterer Patch, die Version 2.18 Beta zum Download erschienen. Mit diesem Patch kommt eine Reihe von Lösungen für das leidliche Problem des Spielens via Internet, den Editor sowie einigen Hardware-Tweaks.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Hier ein Teil dessen, was sich seit 2.17 geändert hat:

  • Detaillierteres "Stat Net"-Display
  • "Loss-free packet sequencing and retransmission" (löst das Problem mit verschwindenden Waffen)
  • Bitstream packet compression
  • File-Download optimiert
  • Besserer Umgang mit Paket-Verlusten
  • "NETSPEED ####" Befehl addiert
  • Entdeckt Bandbreitenprobleme während des Spiels
  • Gelöst: Server wurde nicht erkannt, wenn mehr als ein Netzwerk Adapter installiert war (spezieller Konflikt zwischen Netzwerkkarte und Dial-up Adapter)
  • Erweiterte Glide-Unterstützung: Auf Voodoo2-Karten wird jetzt endlich wieder Hardware-Multitexturing unterstützt; stabilere Voodoo Rush und Banshee Unterstützung.
  • OpenGL Unterstützung auf den neusten Stand gebracht
  • Neu: Direct 3D Unterstützung (Alphatest)
Eine komplette Liste der Neuerungen finden Sie unter diesem Link .

Noch ein Hinweis:
Der Patch 2.18 Beta ist nicht Netzwerkkompatibel mit der vorherigen Version. Damit eine Verbindung korrekt funktioniert, müssen Clients und Server den Patch installiert haben!



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /