Abo
  • Services:

Symantec VisualCafe Version 3.0 kommt

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec kündigte heute VisualCafe Version 3.0 an. Die neue Version der Java-Entwicklungsumgebung kommt in drei Version daher, der Database Edition, Professional Edition und Standard Edition und baut auf Flexibilität sowie die Stärken der Vorgängerversion auf.

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin

Visual Cafe 3.0 ist als offene Umgebung designt, um Entwickler davor zu verschonen, ihre bisherigen Entwicklungen und Tools über den Haufen werfen zu müssen. Visual Cafe 3.0 unterstützt eine Reihe neuer Java Open APIs und versucht mit erweitertem Funktionsumfang alle Zyklen der Softwarentwicklung abzudecken. Dabei basiert Das Visual Cafe 3.0 auf dem neuesten JDK (Version 1.1.7) soll aber ohne größere Problem auch mit dem kommenden JDK 1.2 zur Zusammenarbeit zusammenarbeiten. Als bisher erstes Produkt unterstützt es ebenfalls die neuen JFC/Swing-Klassen , inklusive der Unterstützung des Swing Data Model.

Symantecs Visual Cafe 3.0 soll im vierten Quartal '98 zum Preis von etwa 800 US-Dollar (Database Edition), 300 US-Dollar (Professional Edition) bzw. 100 US-Dollar (Standard Edition) erhältlich sein. Zeitgleich mit der englischen Version will Symantec auch eine deutsche, französische und japanische Version anbieten. Nähere Informationen sind unter www.symantec.de erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /