Abo
  • Services:
Anzeige

Opera für Linux und MacOS läßt auf sich warten

Anzeige

Laut Helmar Rudolph von Opera Software gibt es bei der Entwicklung von Opera für MacOS und Linux gravierende Probleme, die beiden Entwicklerteams hätten nicht zufriedenstellend gearbeitet. Nun werde die Aufgabe in andere Hände gelegt, weder die Linux noch die MacOS Version des innovativen, resourcensparenden Browsers soll auf Eis gelegt werden, allerdings wird es aufgrund des Team-Wechsels bei beiden Projekten zu Verzögerungen kommen.

"Ich bin wirklich glücklich, daß die BeOS und die Psion Version gute Fortschritte machen und bin zuversichtlich, daß es auch mit MacOS, OS/2 und Linux passieren wird. Es dauert eben bloß etwas länger als vorhergesehen - aber so ist das Leben, nicht wahr?", so Helmar Rudolph.

Ein weiteres Sorgenkind ist die Amiga-Version des Browsers, die momentan nicht weiterentwickelt wird, da im Moment scheinbar der gesamte Amiga-Markt zusammenbricht. Die Zukunft des Amiga soll dank spärlicher Informationen, dem Ende vieler Amiga-Magazine und den geringen Absatzmöglichkeiten im Bereich Amiga Hard- und Software immer düsterer aussehen. Aus diesem Grunde hat das Entwickler-Team der Amiga-Version das Projekt auf Eis gelegt und wartet erst einmal die Amiga-Messe in Köln ab, danach wird sich entscheiden ob Opera für Amiga komplett aufgegeben oder fortgeführt wird.

Kommentar:
Auch wenn diese Nachrichten recht düster klingen, gibt es keinen Grund zu Besorgnis, die Windows-Version von Opera wird munter weiterentwickelt und über kurz oder lang sollten auch die anderen Versionen aufschließen. Allerdings ist Opera Software eine kleine Firma, die nicht für Märkte entwickeln kann, die hinterher keinen Profit bringen, es ist also fraglich, ob Opera für Amiga überhaupt erscheinen wird.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  3. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  4. Technische Universität Hamburg, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    feierabend | 04:15

  2. Re: Null Kommentare? Die Mobil-Unternehmen...

    Sense8_I/On | 04:14

  3. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  4. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  5. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel