• IT-Karriere:
  • Services:

Bekanntes Mitglied des CCC tot aufgefunden

Artikel veröffentlicht am ,

Verstorben
Verstorben
Ein Mitglied des Chaos Computer Clubs (CCC), bekannt unter dem Namen TRON, ist letzte Woche in einer Parkanlage im Berliner Bezirk Neukölln tot aufgefunden worden. Die Polizei spricht von einem mutmaßlichen Selbstmord, ist aber noch bei den Ermittlungen. Der CCC vermutet jedoch einen Mord, da ein Sebstmord nicht zur Persönlichkeit von TRON passen würde. TRON soll schon eine Weile vor seinem Tod nicht aufzufinden gewesen sein. Ein Hinweis auf ein Verbrechen?

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München
  2. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München

TRON war laut dem CCC einer der fähigsten Hacker Europas. Er wies die Fälschbarkeit von Telefonkarten nach. Die erste in der Presse bekannt gewordene sogenannte "Wunderkarte" wurde von ihm entwickelt und gebaut. In seinem Forschungsdrang überschritt er damals auch die Grenzen der Legalität und wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

TRON nahm nach dieser für ihn einschneidenden Erfahrung Kontakt mit dem CCC auf und setzte seine Fähigkeiten in der Folgezeit für Projekte ein, die ihn nicht mehr mit dem Gesetz in Konflikt brachten. In seiner kürzlich fertiggestellten Diplomarbeit beschäftigte er sich mit der Anwendung von modernen Verschlüsselungssystemen auf Kommunikationsverbindungen. Das dabei entwickelte Gerät, ein preiswerter Verschlüsseler für das sichere Telefonieren über ISDN-Leitungen, soll durch seine Einfachheit und Kompaktheit neue Maßstäbe setzen.

TRON war ebenfalls am Nachweis der Klonbarkeit von GSM-Karten in Deutschland beteiligt. Seine fundierten Kenntnisse und seine große Kreativität waren von ausschlaggebender Bedeutung für das Gelingen dieses Nachweises.

"Wir sind traurig und erschüttert vom Tod unseres Freundes. Wir haben einen liebenswerten und freundlichen Menschen aus unserem Kreis verloren.

Tron war ein Mensch, dessen Leben durch Forschungsdrang und Spaß an Technologie geprägt war. Seine Kreatitivät im Umgang mit Technik überschritt Grenzen.

Er erforschte Möglichkeiten, deren Existenz uns allen erst nach seinen Entdeckungen bewußt wurde. Vielleicht ist ihm seine Nichtanerkenntnis des Zusammenhangs zwischen den Grenzen in der virtuellen und der realen Welt zum Verhängnis geworden.

Wir werden Tron sehr vermissen", heißt es im Nachruf auf der CCC Homepage .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 2.174€

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

    •  /