Abo
  • Services:

OKIFAX 4500 - Komplett-Büro mit Laserqualität

Artikel veröffentlicht am ,

Bild: OKIOFFICE 44
Bild: OKIOFFICE 44
Oki's kündigt mit dem Okifax 4500 den Nachfolger des Okifax 4100 an, ein Normalpapier-Faxgerät mit einer Reihe interessanter Funktionen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Das mit einem PC-Interface und 1MB Speicher ausgestattete Gerät überträgt Dokumente mit bis zu 14.400 bps und bietet 10 Zielwahlnumern sowie 70 Kurzwahlnummern. Außerdem unterstützt das Gerät Gruppensenden, zeitversetztes Senden, Fax-Polling und Rundsendungen an bis zu 90 Gegenstellen. Durch die Dual Acccess-Funktion lassen sich auch neue Faxeinträge eingeben, während andere Sendungen noch verarbeitet werden.

In Verbindung mit einem PC arbeitet das Okifax 4500 auch als Scanner oder LED-Drucker der bis zu 8 Seiten pro Minute in 600dpi ausgibt bzw. mit 300dpi scannt. Dadurch läßt sich das Gerät auch als Kopierer in kleinen Büros einsetzen.

Das Okifax 4500 soll im November für 1498,- DM erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ultimate Ears BOOM 2 84€)
  2. (u. a. Roomba e5 399€)
  3. (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland - Studio Ghibli Blu-Ray Collection 12,97€)

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /