Abo
  • Services:
Anzeige

Dritter Tag des MS-Kartellprozesses

Anzeige

Jim Barksdale
Jim Barksdale
Anwälte von Microsoft zerfetzten gestern wieder die schriftlichen Aussagen von Netscape Chef Jim Barksdale. Die Fragen zielten im Wesentlichen auf den Beweis ab, daß die Microsofts Geschäftspraktiken Netscape keinen Schaden zugefügt hätten und das Netscape eine Zusammenarbeit mit Microsoft angestrebt hätte.

Im Rahmen der vielen Feststellungen, die Microsofts Anwälte im Kreuzverhör feststellen wollten, war die Behauptung, daß auch nach den agressiven Vermarktungsmethoden Microsoft Netscapes Geschäfte gediehen, was Barksdale zugeben mußte.

Interne Memos und E-Mails wurden wieder einmal herangezogen, um zu beweisen, daß Netscape derjenige war, der eine Kooperation mit Microsoft angestrebt habe.

Barksdale verwies jedoch auf die Zusammenhangslosigkeit hin, mit der diese Aussagen benutzt werden. Am ersten Verhandlungstag wurde auch von Seiten Microsofts versucht, die Relevanz der "Beweise" herunterzuspielen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79€
  2. 15,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  2. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  3. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  4. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  5. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  6. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  7. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  8. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  9. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  10. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Third Life | 10:21

  2. Re: Kaum einer will Glasfaser

    derdiedas | 10:20

  3. Re: Video: David Hain fasst es gut zusammen

    Menplant | 10:20

  4. Rechtschreibung...

    plsplsplsplsplspls | 10:19

  5. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    theonlyone | 10:18


  1. 10:20

  2. 08:55

  3. 07:41

  4. 07:30

  5. 07:12

  6. 17:45

  7. 17:20

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel