Abo
  • Services:

Microsoft zeigt neue Office 2000 Features

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der jährlichen "Closing the Gap" Konferenz, die die Möglichkeiten der Computertechnik in Verbindung mit Rehabilitation und Integration von Behinderten in die Arbeitswelt dokumentiert, präsentierte Microsoft bislang unbekannte Features der Bürosoftware Office 2000, die im ersten Quartal 1999 erscheinen soll.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Das bemerkenswerteste Feature ist die Unterstützung der Microsoft-eigenen Active Accessibility Spezifikation (MSAA), die z.B. Sprachausgabegeräte, die den Bildschirminhalt vorlesen, ansteuert.

Das Programmierinterface soll Entwicklern erleichtern, Windowsanwendungen für Behinderte zugänglich zu machen.

Auch das Microsoft Telefon wird behindertengerecht gestaltet. Mit der Call Manager Software kann man mit Tauben über eine Textausgabe kommunizieren. Dafür müssen allerdings beide Seiten die gleiche Software einsetzen. Die Ausgabe kann auch auf einen Braillebildschirm für Blinde umgelenkt werden. Die Knöpfe werden taktile Eigenheiten besitzen, die geübten Blinden die Identifikation erleichtern.

"Der PC und die Internettechnik können Behinderten helfen, Barrieren zu überwinden, sofern die Hersteller ihnen den Zugang erleichtern" weiß Greg Lowney, Microsofts Hauptverantwortlicher für die behindertengerechte Gestaltung der Produkte. "Microsoft, versucht schon während es Konstruktionsprozesses, alle Geräte behindertengerecht zu machen."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€/59,99€
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /