• IT-Karriere:
  • Services:

Premiere: Web wird im Arbeitskampf eingesetzt

Artikel veröffentlicht am ,

Der tarifliche Arbeitskampf wird jetzt erstmals in Deutschland im Internet ausgetragen.

Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. WAHL GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen

Motto des Streiks
Motto des Streiks
Unter dem Motto: "Hände weg von unseren Mäusen" versuchen die Beschäftigten der GMD , einer Großforschungseinrichtung für Informationstechnik des Bundes mit Beteiligung einiger Bundesländer, mit einer ungewöhnlichen Aktion auf die Unterschiede in der West- und Ost-Tarifierung hinzuweisen. Um das Ausmaß der "Ost-Absenkung" zu verdeutlichen, haben sie 13,5 % der Inhalte der Webseiten unleserlich gemacht.

Der Hintergrund:

Das zur GMD gehörende Institut FIRST für Rechnerarchitektur und Softwaretechnik wurde 1992 von Berlin Charlottenburg im Tarifgebiet West nach Berlin Adlershof in das Tarifgebiet Ost verlegt.

Nach der deutschen Wiedervereinigung und der Währungsunion wurden für das ehemalige DDR-Gebiet eigene Tarifverträge mit deutlich niedrigeren Vergütungen vereinbart, die schrittweise an das West-Niveau angepaßt werden sollten. Bei der GMD wurde die Absenkung nicht rechtskräftig vereinbart, so daß die Geschäftsführung dazu verurteilt wurde, auch dem Institut FIRST in Ost-Berlin die West-Vergütung zu zahlen.

Die GMD kündigte daraufhin den Haus-Tarifvertrag zum 1.10.98 mit dem Ziel, bei FIRST die Ost-Vergütungen einzufuehren, die bei 86,5% der Westtarife liegen.

Eines haben die Cyber-Streikenden jetzt schon erreicht: ein internationales Medienecho.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 219€ (Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /