Abo
  • Services:

Apple veranstaltet Universitätstag in Düsseldorf

Artikel veröffentlicht am ,

Parallel zur MacWorld vom 12. - 14. November 1998 in Düsseldorf veranstaltet Apple Computer am zweiten Messetag den sogenannten Universitätstag 98. Unter dem Motto "Hochschule & Wirtschaft - Partnerschaft für den Strukturwandel" will man nicht nur Computertechnologie und Multimedia in den Vordergrund stellen, sondern vielmehr ein Forum für den Dialog zwischen Hochschule und Wirtschaft schaffen.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

"Der Gedankenaustausch zwischen Industrie und Wissenschaft ist ein wichtiges Element der Zusammenarbeit von Apple Computer mit Universitäten und Instituten. Etliche inzwischen erfolgreich auf den Weg gebrachte Partnerschaften spornen uns an, das Engagement hier weiter zu verstärken", betont Peter Dewald, Geschäftsführer von Apple Computer Deutschland.

Um die inhaltliche Konzeption des Universitätstages möglichst nahe an den Interessen der Hochschulen auszurichten, gründete Apple einen international besetzten Beirat, dem neben Vertretern von Apple auch Prof. Dr. Karen Kramer von der Stanford University, Prof. Dr. Fritjoff Voss von der Technischen Universität Berlin und Dr. Carsten Busch von der Hochschule der Künste in Berlin angehören. Auf der Tagesordnung finden sich Themen wie:

  • Wie wird sich die Struktur der Kooperation zwischen Wirtschaft und Hochschule in Zukunft ändern?
  • Was sind wichtige Einflußfaktoren? Welche Rolle spielt die Technologiepolitik?
  • Wie sieht die Hochschule der Zukunft aus?

Unter anderem wird Richard M. Reis, Ph.D., Executive Director der Stanford Integrated Manufacturing Association sowie Director for Academic Partnerships des Stanford Learning Laboratory über Programme berichten, bei denen die kalifornische Universität schon seit einigen Jahren Weiterbildungskurse für Unternehmen anbietet. Die renommierte Hochschule unterhält außerdem eine Abteilung, die sich um Firmen bemüht, die bereit sind, Studenten mit ihren Forschungsprojekten zu unterstützen, um qualifizierten Nachwuchs für die Industrie heranzubilden.

Die Veranstaltung findet am 13. November von 10.00 Uhr - 15.00 Uhr im Congress Centrum Düsseldorf (CCD) Süd, 2. OG., Raum 26 statt. Anmeldung bis sollten bis spätestens 6. November bei Herrn

(Apple Computer Feldkirchen) erfolgen. Tel. 089/99640-578.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
      3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

        •  /