Abo
  • Services:

CompuServe startet Betatest für Zugangssoftware

Artikel veröffentlicht am ,

CompuServe stellte auf der Systems erstmals die neue Zugangssoftware CompuServe 2000 vor. Gleichzeitig fällt der Startschuß für den größten Beta-Test, den der Online-Dienst in Deutschland jemals durchgeführt hat:

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Mehr als 3.000 Teilnehmer werden drei Monate lang das neue Programm prüfen. Anfang 1999 steht CompuServe 2000 dann allen Mitgliedern zur Verfügung.

Zahlreiche Änderungen im Programmhintergrund sollen für einen komfortablen und schnellen Zugriff auf die Inhalte des Online-Dienstes und das Internet ermöglochen. So kann jedes Mitglied zum Beispiel bis zu fünf E-Mail-Adressen nutzen. Das Versenden und Empfangen von E-Mails geht schneller und einfacher und kann mit dem CompuServe Autopiloten für bestimmte Zeiten vorprogrammiert werden.

In die neue Zugangssoftware ist neben zusätzlichen Such- und Navigationshilfen auch der aktuelle Microsoft Internet Explorer 4.0.1 integriert. Der neue CompuServe Instant Messenger gibt ähnlich wie ICQ oder die AOL Buddy Liste Auskunft, welche Freunde und Kollegen gerade online sind.

"Wir sind stolz auf unser neues Produkt und freuen uns auf einen intensiven Dialog mit unseren Beta-Testern", kommentierte Konrad Hilbers, Managing Director CompuServe Deutschland und Executive Vice President Europe, den Start des Test auf der Systems in München.

CompuServe Deutschland ist ein Joint-venture zwischen Bertelsmann und America Online. Der Dienst hat zur Zeit mehr als 250.000 Mitglieder im deutschsprachigen Raum und knapp 900.000 in Europa.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur bis Montag 9 Uhr)
  2. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  4. 93,95€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /