Abo
  • Services:

Kleinster Mobil-Scanner von Fujitsu

Artikel veröffentlicht am ,

Für den kleinen Scan unterwegs
Für den kleinen Scan unterwegs
Nach dem im Januar angekündigten RapidScan RS-10 stellt Fujitsu Japan heute dessen Nachfolger vor. Hervorzuhebendes Merkmal des RapidScan RS-20 ist die Möglichkeit den Scanner auch an Handhelds auf Basis von Windows CE 2.0 zu betreiben.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Comp-Pro Systemhaus GmbH, Bremen, Oldenburg, Drakenburg

Der mobile Scanner soll in erster Linie einen einfachen Weg bieten um auch unterwegs Daten erfassen zu können. Als kleinster Mini-Scanner der Welt wiegt der RapidScan RS-20 bei Maßen von 183 mm x 17.6mm x 14.7mm gerade einmal 80g. Hinzu kommt noch die im Lieferumfang enthaltene PC-Card, über die auch die Stromzufuhr gewährleistet wird. Bei einer Auflösung von 400 dpi benötigt der RapisScan RS-20 etwa 1,1ms pro Zeile bzw. 2,6 Sekunden für eine Seite im Format DIN A6.

Der kleine Scanner soll im November ausschließlich in Japan erhältlich sein. Der Preis liegt umgerechnet bei etwa 430,- DM.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 86,80€)
  2. 49,90€ + 5,99€ Versand oder versankostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Bestpreis!)
  3. (Prime Video)
  4. 185€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /