Abo
  • Services:
Anzeige

HP bringt ausdauernden Handheld PC

Anzeige

Bild: HP Journada 820
Bild: HP Journada 820
Mit dem HP Jornada 820 bringt Hewlett-Packard einen Handheld PC mit bis zu 18 Stunden Akkuleistung. Nötig ist dafür zwar ein optionaler Zusatzakku, doch auch ohne diesen schafft der Jornada 820 immerhin 10 Stunden. Als eines der ersten Geräte am Markt ist der mobile Newcomer mit der neuesten Microsoft Version des Betriebssystems Windows CE Professional Edition ausgestattet. Mit nur 1,1 Kilogramm Gewicht und 25 x 18 x 3 cm Abmaßen bietet der mobile Kleinst-PC eine an Notebooks orientierte Tastatur, sofortige Betriebsbereitschaft durch Instant-On-Funktionen, umfangreiche Microsoft Pocket-Softwareausstattung für Terminplanung, Textverarbeitung und E-Mail/Internet-Kommunikation unterwegs sowie automatische Datensynchronisation.

Der Jornada 820 hat einen VGA CSTN-Bildschirm mit einer Bildschirmdiagonalen von 21 cm und kann 256 Farben in einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten darstellen. Auf einem externen Monitor können maximal 1024 x 768 Bildpunkte abgebildet werden. Der HP Jornada 820 ist standardmäßig mit 16 MB Arbeitsspeicher und einem Touch Pad zur Steuerung des Mauszeigers ausgestattet.

Der HP Jornada 820 arbeitet mit einem 32bit RISC-Prozessor und ist über eine PC Card Typ II und einen CompactFlash Typ II Steckplatz erweiterbar. An externen Anschlüssen stehen ein Universal Serial Bus (USB), eine Infrarotschnittstelle und eine serielle Schnittstelle zur Verfügung.

Weniger erfreulich ist, daß europäische Kunden wieder einmal auf Features verzichten müssen, denn nur die US-Versionen des HP Jornada 820 verfügen über ein integriertes V.90-Modem. Die europäischen Modelle sollen - laut Hewlett-Packard "aufgrund der unterschiedlichen Telekommunikationslandschaft in Europa ohne integrierte Modemlösung ausgeliefert" werden. Hoffentlich macht sich das auch in einem niedrigeren Preis bemerkbar. Ein nachzukaufendes PC-Card Modem kostet schließlich immer noch knapp unter 200 Mark.

In den USA ist der HP Jornada 820 bereits ab November zu einem Preis von unter 1.000 US-Dollar erhältlich. In Deutschland kommt der vielversprechende Reisebegleiter voraussichtlich Ende Januar 1999 auf den Markt. Der DM-Preis steht zur Zeit noch nicht fest.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. NOWIS GmbH, Oldenburg
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Roccat Kone Pure Owl-Eye für 44€)
  2. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)
  3. (u. a. Honor 8 für 279€)

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    ChMu | 19:11

  2. Re: Tableiste nach unten verschieben

    nenexe | 19:01

  3. Re: Usenet-Links? Wasdas?

    Apfelbrot | 18:47

  4. Re: Wieder mal Anwalt Solmecke...

    Apfelbrot | 18:46

  5. Re: Minus iOS

    derdiedas | 18:43


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel