Abo
  • Services:
Anzeige

Initiative kämpft für Browserstandards

Anzeige

Die Browserinkombatibilitäten sorgen in vielen Fällen für Verdruß: Web-Entwickler müssen mehrere oft Versionen ihrer Seiten für die verschiedenen Browser entwerfen und User müssen sich damit abfinden, beim Surfen mit dem "falschen" Browser Seiten falsch oder unvollständig dargestellt werden.

Solche nerv- und produktivitätstötenden Zustände im Web bekämpft das Web Standards Project. Es will die Browser-Hersteller dazu bewegen, sich an die Vorgaben des World Wide Web Consortium zu halten.

Browser-Hersteller, allen voran Netscape und Microsoft, unterstützen die vom World Wide Web Consortium (W3C) definierten Standards für die Interpretation von Web-basierten Inhalten weder durchgängig noch vollständig.

Daher haben sich einige Web-Designer und Internet-Nutzer zum Web Standards Project zusammengeschlossen (WaSP, http://www.webstandards.org ), das für die Einhaltung der W3C-Standards kämpft. Zu den Standards, die die WaSP unterstützt, zählt HTML 4.0 und XML 1.0 sowie die Stilvorlagen Cascading Style Sheets und XSL.

Auf der Computerfachmesse Systems in München kann man sich am Messestand A4/336 über das Projekt informieren.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  2. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. über duerenhoff GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Was ist mit Salt?

    946ben | 02:04

  2. Re: Aktueller denn je

    Teebecher | 01:50

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:46

  4. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Schnurrbernd | 01:37

  5. So und nur so!

    Vögelchen | 01:28


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel