• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Update für Descent: Freespace

Artikel veröffentlicht am , bs

Volition Inc. hat jetzt ein neues Update zur 3D-Weltraumshooter Descent: Freespace herausgegeben. Das Update, das in der Version 1.04 vorliegt, kann vom Volition-Server oder direkt hier heruntergeladen (Deutsche Version) werden.

Die Datei ist 3,37 MB groß und liegt in deutsch vor. Laut Volition werden nach dem Update auf die Version 1.04 folgende Bugs behoben sein:

  • Multiplayer Funktionen erweitert.
  • keine Abstürze, wenn ein Client das Multiplayer Spiel verlässt.
  • Einige Symbole, Schiffe und Waffen für das Erweiterungspaket Silent Threat hinzugefügt.
  • Videoausgabe im Halbzeilenmodus möglich.
Über das Erscheinungsdatum für das Erweiterungspaket Silent Threat ließ Volition hingegen nichts neues verlauten. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 27,99€
  3. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...

Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Apple Silicon: Was der M1-Chip kann und bedeutet
    Apple Silicon
    Was der M1-Chip kann und bedeutet

    Auch wenn das Marketing unnötigerweise irreführend ist, die Performance des Apple Silicon fällt dennoch sehr beeindruckend aus.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Apple So wird MacOS auf M1-Macs neu installiert
    2. Apple Wiederherstellung von MacOS auf Macs mit M1 schlägt fehl
    3. Apple Silicon Photoshop und WoW laufen nativ auf M1-Chip

      •  /