Abo
  • Services:

Jagged Alliance 2 auf Anfang '99 verschoben

Artikel veröffentlicht am ,

Jagged Alliance 2
Jagged Alliance 2
Sir-Tech Kanada hat heute bekanntgegeben, daß sich die Fertigstellung von Jagged Alliance 2 , des zweiten Teils militärischen Strategiespiele-Serie, aus entwicklungstechnischen Gründen verzögert. Das Spiel soll laut Sir-Tech zu 90 Prozent fertig sein und "zwischen Januar und März 1999" in mehreren Sprachen gleichzeitig erscheinen, darunter auch in Deutsch.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Sir-Tech widerspricht außerdem Gerüchten, die besagen, daß Sir-Tech den Laden dicht gemacht hat. Es handle sich aber nur um den in New York ansässigen Publisher, Sir-Tech Software, der lediglich für die Vermarktung verantwortlich war und nun die Pforten geschlossen hat.

"Außer einem möglicherweise verspäteten Erscheinen von Jagged Alliance 2 auf dem nordamerikanischen Markt wird die Geschäftsaufgabe unseres Publishers keine negativen Auswirkungen auf die Entwicklung des Spiels haben", sagt Linda Currie, Sprecherin von Sir-tech, Kanada. "Wir waren schon immer ein unabhängig geführtes Unternehmen, das sich auf seine eigenen Stärken bei der Entwicklung von qualitativ hochwertigen Spielen verlassen konnte. Wir werden auch weiter an der Entwicklung von Jagged Alliance 2 und Wizardry VIII, den neuesten Produkten unserer bekannten Spiele-Serie, arbeiten. Marketing, Verkauf und Distribution werden in Lizenz an einen anderen Publisher vergeben. Es laufen bereits Gespräche mit verschiedenen Publishern, die in Frage kommen, aber noch ist keine endgültige Entscheidung gefallen."

Die seit zweieinhalb Jahren programmierte neueste Episode der bekannten und beliebten Wizardry-Serie soll nicht von der Schließung des Publishers betroffen sein.

"Wir gehen davon aus, daß Wizardry VIII rechtzeitig zum Herbst 1999 fertig wird. Noch gibt es an dem Spiel viel zu tun, so daß es zu Verspätungen kommen könnte, aber unsere Planungen zeigen deutlich, daß wir im Herbst fertig sein werden", so Linda Currie.

Deutscher Vertriebspartner von Sir-Tech Kanada ist TopWare Interactive , die Spiele werden in Deutschland unter diesem Label veröffentlicht werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. VR Mega Pack für 229€)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /