• IT-Karriere:
  • Services:

Glasfaserverbindung Deutschland - China eröffnet

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Telekom hat heute das Trans-Asia-Europe Optical Fibre Cable System (TAE), die erste direkte Glasfaserverbindung zwischen Frankfurt am Main und Shanghai in Betrieb genommen.

Stellenmarkt
  1. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

"Die Inbetriebnahme der TAE-Linie stellt einen Meilenstein in der Telekommunikation der beteiligten Partner dar," sagte Gerd Tenzer, Vorstand Technik Netze der Telekom.

TAE ist das längste Landkabelsystem der Welt. Es entwickelt sich mittlerweile von einem einzelnen 17.000 Kilometer langen Glasfaserkabel hin zu einem Netzwerk durch 20 Staaten mit 27.000 Kilometern Gesamtlänge. Jedes beteiligte Land hat sein Segment selbst gebaut und finanziert. Das Gesamtinvestitionsvolumen bis zum Endausbau beträgt rund eine Milliarde Mark.

Die Haupttrasse des Kabels entspricht dem Verlauf der früheren "Seidenstraße" von Shanghai über Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Iran, Türkei, das Schwarze Meer, Ukraine und Rumänien, Ungarn und Österreich nach Frankfurt am Main.

Über das Netz sollen bestehende Satellitenverbindungen entlastet bzw. ergänzt werden. Zur Zeit können bei der Bandbreite von zweimal 155 MBit mit herkömmlicher Digitaltechnik 4.000 Telefongespräche gleichzeitig geführt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
    •  /