Abo
  • Services:

Norton Utilities 4.0 für Mac

Artikel veröffentlicht am ,

Bild: Symantec
Bild: Symantec
Die aktuelle Version von Symantecs Norton Utilities ist jetzt auch für Mac erhältlich. Alle Werkzeuge der Version 4.0 unterstützen Apples neues, erweitertes Mac-OS-Format sowie HFS+ und das Betriebssystem 8.5. Die neue Oberfläche soll durchweg eine verbesserte intuitive Bedienung bieten.

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

"Mit der neuen Version der Norton Utilities demonstriert Symantec weiterhin seine Verpflichtung gegenüber der Macintosh-Plattform," betont Hans-Joachim Diedrich, Marketing- und Vertriebsdirektor Symantec Zentraleuropa.

Norton Utilities 4.0 für Macintosh enthält auf einer bootfähigen CD viele nützliche Werkzeuge, um ein System und seine wertvollen Daten in den Problembereichen Plattenprobleme bezüglich Datenstruktur oder Integrität, verlorene Daten durch versehentliches Löschen sowie Software-Abstürze durch System- oder Anwendungskonflikte zu schützen.

Der verbesserte und dadurch schnellere Norton Disk Doctor vereint die Steuerung der Plattenreparatur auf einer einzigen Schaltfläche. In einem Durchgang findet, analysiert und behebt der Disk Doctor Plattenprobleme und beugt damit gleichzeitig weiteren Fehlern in der Zukunft vor. Zusätzlich bietet er eine erweiterte SCSI- und IDE-Unterstützung sowie einen detaillierten Fehlerbericht.
Die Werkeuge FileSaver, UnErase und Volume Recover arbeiten eng zusammen, um die hierarchische Wiederherstellung von Dateien und Ordnern so einfach wie möglich zu gestalten und beschädigte Daten auf Festplatten, Disketten, Zip- und Jaz-Medien sowie Syquest-Cartridges effektiv wiederherzustellen.

Norton CrashGuard soll wie eine Rückgängig-Schaltfläche bei Abstürzen dem Anwender die Datensicherung, das Weiterarbeiten und den sicheren Neustart nach einem Absturz ermöglichen. Speed Disk gibt auf den Festplatten unnötig belegten Speicherplatz wieder frei, indem er alle Dateien in effizienten zusammenhängenden Informationsblöcken neu anordnet (defragmentiert).

Die Norton Utilities 4.0 für Macintosh sind für 299,- DM erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

    •  /