• IT-Karriere:
  • Services:

Office 2000 mit Outlook

Artikel veröffentlicht am ,

Outlook 2000, Microsofts Messaging und Collaboration Client, wird Bestandteil von Office 2000 und wird wie alle anderen Anwendungen der Office Suite auch Visual Basic unterstützen. Damit soll es für Entwickler einfacher werden, maßgeschneiderte Kommunikationslösungen auf der Basis von Outlook zu erstellen.

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  2. itdesign GmbH, Tübingen (Home-Office möglich)

Die VBA Implementierung erlaubt die Erweiterung um spezielle Funktionen. Als Beispiele nannte Microsoft u.a.:

  • Automatische Sammlung, Verarbeitung und Distribution von Informationen.
  • Eigene Richtlinien und Assistenten zum Organisieren von Post und Terminen.
  • Automatische Konvertierung von Daten in HTML und Publikation im Internet
  • Integration von Unternehmensdaten in Outlook, z.B. über Wizards erstellte Geschäftsberichte, die per Email versandt werden können.
Visual Basic konnte Microsoft außerdem an Corel lizensieren, was der Programmiersprache zu einer noch größeren Verbreitung verhelfen dürfte.

Aber auch zu Access 2000 gibt es Neues zu berichten. Ausgestattet mit der Microsoft Data Engine (MSDE) - einer SQL-Server kompatiblen Engine - soll Access 2000 in der Lage sein, Daten direkt in Datenbanken zu speichern. Konsumenten haben damit die Wahl zwischen MSDE, einer verbesserten Version von Jet 4.0 (die eigentliche Access 2000 Data Engine) oder Access als Front-End des Microsoft SQL Server in den Versionen 6.5 oder 7.0.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
  2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    •  /