Abo
  • Services:

Telearbeit-Tarif abgeschlossen

Artikel veröffentlicht am ,

Erstmals wurde in der Bundesrepublik Telearbeit im Rahmen eines Tarifsvertrags geregelt.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Die Postgewerkschaft, die Deutsche Telekom AG und T-Mobil einigten sich in einem Tarifvertrag für die Teleabeiter des Telekommunikationsunternehmens, die ihre Arbeit von zu Hause erledigen, über Arbeitszeiten, Kostenerstattungen und die Ausstattung des Heimarbeitsplatzes sowie die Entlohnung. Experten werten dieses Vertragswerk als wegweisend. Zwar sind zur Zeit nur wenige Hundert Mitarbeiter betroffen, doch könnten es schon in wenigen Jahre mehrere Tausend sein, die ihre Arbeit nicht im Büro erledigen wollen.

Kritikpunkte an der Telearbeit sind mangelnde Kommunikation mit den Kollegen, Überarbeitung und Vernachlässigung der Familie durch ungeregelte Arbeitseinteilung und mangelnde Durchführungskontrolle.

Positiv werden die höhere Arbeitsmotivation, eine flexiblere Einteilung der Arbeitszeit, ein hohes Maß an Eigenverantwortung und den näheren Kontakt zur Familie beschrieben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. ab 349€
  3. 449€

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /