Abo
  • Services:

Sony kündigt Minidisc mit PC-Anschluß an

Artikel veröffentlicht am ,

Sony kündigte heute einen MiniDisc-Rekorder für die Stereoanlage an, der durch den PC steuerbar ist.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das neue Deck MDS-PC1 soll nach Angaben von Sony die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der MiniDisc mit den Editiermöglichkeiten des PCs verbinden.

Positioniert ist das Deck im gehobenen Heimbereich. Das MDS-PC1 soll der Kernbaustein in einem digitalen Musikrecording-System für den Hausgebrauch werden. Per Drag und Drop könne man am PC Stücke schneiden und auf dem MiniDisk System abzuspeichern.

Mit der beigelegten Software kann man ferner die Titelbeschreibungen editieren und Cover mit Trackverzeichnissen bedrucken.

Der größte Kritikpunkt am MiniDisc System ist neben den hohen Medienpreisen die teilweise hörbare Audiokompression; ein Umstand, der Profis abhält, die MiniDisk zu einzusetzen.

In den USA wird das Gerät ab November zu einem Preis von knapp US$ 400 verkauft. Ein deutscher Erscheinungstermin steht noch nicht fest.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /