Abo
  • Services:

Brockhaus-Verlag stellt Multimedia-Lexikon vor

Artikel veröffentlicht am ,

Als einen "Meilenstein" in der Unternehmensgeschichte bezeichnete Dr. Florian Langenscheidt aus dem Vorstand des Verlags Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG die CD-Rom "Brockhaus multimedial", die heute auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert wurde.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden

Das digitale Nachschlagewerk sei im deutschsprachigen Raum das umfassendste seiner Art, so Langenscheidt, "ein dichtes Netz aus vielfältigstem Wissen". Das multimediale Lexikon enthält mehr als 66 000 Artikel mit 140 000 Stichwörtern, über 4 2000 Bilder, Fotos und Grafiken, interaktive Landkarten, mehr als neun Stunden Ton, 50 Minuten Videomaterial der ARD, eine Zeitleiste mit etwa 750 Einträgen, 25 Animationen und 52 Bildessays. Der "Brockhaus multimedial" bietet zudem Suchhilfen, Filterfunktionen und Verknüpfungsmöglichkeiten.

Über eine eigene Homepage erhalten die Benutzer der Software tagesaktuelle Informationen aus dem "Aktuellen Lexikon" der "Süddeutschen Zeitung" und von der Tour des Schiffs "Starship Millennium" der Zeitschrift "Stern". Außerdem liefert die Brockhausredaktion eine Chronik und sogenannte "Schlaglichter". die ständig erweitert werden. Derzeit sind dies aktuelle Informationen zum Euro und zur Bundestagswahl.

Der "Brockhaus multimedial" ist sofort für DM 199,00 erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 54,99€ statt 99,98€

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /