Abo
  • Services:
Anzeige

ZDF.intercast hat über 200.000 Nutzer

Anzeige

Der Pilotversuch ZDF.intercast ist laut Angaben des Senders ein großer Erfolg. Das zeige von der Marktforschungsfirma Infratest-Burke durchgeführte Untersuchung. In mehr als 9000 Interviews stellte Infratest-Burke fest, daß die über intercast ausgestrahlten ergänzenden Informationen zum ZDF-Hauptprogramm erheblich zur Senderbindung des Zuschauers beitragen.

Intercast ist ein Datendienst, der die Austastlücke des Fernsehsignals nutzt und sich an PC-Nutzer wendet. Parallel zum Fernsehsignal werden Seiten aus dem Online-Angebot des ZDF auf den PC des Zuschauers übertragen. Der Zuschauer benötigt dazu eine intercastfähige TV-Tunerkarte für seinen PC. Der Empfang ist kostenlos, da die Telefonkosten vermieden werden.

Zur Funkausstellung 97 wurde ZDF.intercast als Pilotprojekt gestartet. Geliefert werden unter anderem Hintergrundberichte zu den Nachrichten aus der Redaktion "heute.online", Wiso-Tips, Kulturinfos und anderen Sendungen. Nach zunächst einjähriger Projektlaufzeit liegen die ersten Nutzerdaten vor. Das Pilotprojekt wird in Zusammenarbeit mit der Firma Intel, die die zugrundeliegende Technik entwickelt hat, durchgeführt.

Die Anwender nennen in der Umfrage die Bereicherung des Fernsehens als Hauptgrund für die regelmäßige Nutzung. Bei über 71 Prozent der Anwender liegt die Nutzungsdauer der TV-Karte bei mindestens 4 Stunden pro Woche. 32 Prozent aller Anwender sind intensive Abnehmer des ZDF.intercast Dienstes mit einer über vierstündigen Nutzungsdauer pro Woche. Rund zwei Drittel der Zuschauer bewerten die Zusatzinformationen mit gut oder sehr gut.

Aufgrund der positiven Umfrageergebnisse hat das ZDF das Pilotprojekt ZDF.intercast um ein weiteres Jahr verlängert. Seit kurzem nutzt auch das deutsche Sportfernsehen (DSF) die Intercast-Technik.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  2. sedApta advenco GmbH, Gießen
  3. Capio Deutsche Klinik GmbH, Fulda
  4. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Ende 2017 kein LTE... ohne Worte!

    blaub4r | 19:58

  2. Re: Empfänger

    red creep | 19:56

  3. Re: habe es gestern getestet...

    Steffo | 19:54

  4. Hätte ich auch gern...

    XxXXXxxXxx | 19:50

  5. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    pythoneer | 19:42


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel