Abo
  • Services:

Delta Force Demo - Militärische Einsätze hautnah

Artikel veröffentlicht am , cg

Delta Force ohne Chuck Norris?
Delta Force ohne Chuck Norris?
Novalogic hat eine spielbare Demo zum kommenden 3D Action/Strategie-Spiel um die Spezialeinheit Delta Force veröffentlicht. Delta Force kommt dabei ohne Unterstützung von 3D -Beschleunigern aus, sondern wartet mit Novalogic's Voxel Space 3 mit 32bit Farben auf.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. Hays AG, Braunschweig

Als ein Mitglied der geheimen, elitären Spezialeinheit Delta Force der U.S. Army müssen über 40 Missionen in 5 Ländern absolviert werden. Dabei wird schnelles, lautloses Handeln in jedem nur möglichen Terrain und unter jeden denkbaren Bedingungen vom Spieler verlangt.

Ein paar Features:

  • Wahlweises Spielen in Ich- (First-Person) oder Beobachter (Third-Person) Perspektive.
  • Gewaltige Areale unter freiem Himmel - Angreifen der Gegner über unglaubliche Distanzen.
  • Realistisches Waffenarsenal, u.a. die H&K MP5, das Scharfschützengewehr Barrett .50 'Light Fifty' Model 82A1 und M18 Claymore-Minen.
  • 3D Raumklang in Dolby Surround Sound.
  • Missionen wurden mit Hilfe eines ehemaligen U.S. Army Delta Force Offiziers gestaltet.
  • Multiplayer bis zu 8 Spieler im LAN oder max. 32(!) Teilnehmer via NovaWorld Server im Internet.
Unter folgend Links steht die 20,4MB große Delta Force Demo zum Download bereit:

FTP: cd-rom.com
FTP: Avault
FTP: GamesNet

Die Systemanforderungen: Mindestens ein Pentium 166 MMX (PII empfohlen), Windows 95/98/NT, 32MB RAM (64MB empfohlen) und ein 4x CD-ROM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /