Abo
  • Services:

Neue Version des RealWorld 3D-Benchmarks

Artikel veröffentlicht am ,

Korea Flight Test
Korea Flight Test
Seit kurzem gibt es eine neue Version des OpenGVS RealWorld Benchmarks für Windows-PC's. Das knapp über 100 MB große Paket mit der Versionsnummer 2.2 enthält sechs verschiedene Komponenten, die zu einer möglichst realitätsnahen Messung der Leistung einer 3D-Hardware unter den OpenGL, Direct3D und GLIDE (für Voodoo-Beschleuniger) Grafikschnittstellen dienen sollen. Darunter auch eine Demo-Version von Mango Grits kommendem 3D-Actionspiel Barrage. Gemessen wird in Frames per Second (fps).

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Wer seine 3D-Karte auf Herz und Nieren testen will und durch die Größe nicht abgeschreckt wird, kann den umfassenden Benchmark unter folgendem Link direkt herunterladen:

OpenGVS RealWorld V2.2 (103 MB)

Der Benchmark läuft unter Windows 95/98 und Windows NT. Unix-Versionen des OpenGVS RealWorld Benchmarks für Linux, IRIX und DEC UNIX (OSF1) gibt ebenfalls. OpenGVS ist ein Programmierinterface für Grafikanwendungen das auf OpenGL, Direct3D (DX5) oder GLIDE aufsetzt und für verschiedene Hardwareplattformen existiert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /