Abo
  • Services:

Neue Version des RealWorld 3D-Benchmarks

Artikel veröffentlicht am ,

Korea Flight Test
Korea Flight Test
Seit kurzem gibt es eine neue Version des OpenGVS RealWorld Benchmarks für Windows-PC's. Das knapp über 100 MB große Paket mit der Versionsnummer 2.2 enthält sechs verschiedene Komponenten, die zu einer möglichst realitätsnahen Messung der Leistung einer 3D-Hardware unter den OpenGL, Direct3D und GLIDE (für Voodoo-Beschleuniger) Grafikschnittstellen dienen sollen. Darunter auch eine Demo-Version von Mango Grits kommendem 3D-Actionspiel Barrage. Gemessen wird in Frames per Second (fps).

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, München
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen, Stuttgart

Wer seine 3D-Karte auf Herz und Nieren testen will und durch die Größe nicht abgeschreckt wird, kann den umfassenden Benchmark unter folgendem Link direkt herunterladen:

OpenGVS RealWorld V2.2 (103 MB)

Der Benchmark läuft unter Windows 95/98 und Windows NT. Unix-Versionen des OpenGVS RealWorld Benchmarks für Linux, IRIX und DEC UNIX (OSF1) gibt ebenfalls. OpenGVS ist ein Programmierinterface für Grafikanwendungen das auf OpenGL, Direct3D (DX5) oder GLIDE aufsetzt und für verschiedene Hardwareplattformen existiert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 915€ + Versand
  3. 59,79€ inkl. Rabatt

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /