Abo
  • Services:
Anzeige

Casios neuer Cassiopeia Zwerg-PC mit WinCE 2.0

Anzeige

E-10, der Vorgänger
E-10, der Vorgänger
Casio hat die neueste Version des handflächengroßen Cassiopeia Windows CE 2.0 Rechners angekündigt, das Modell E-11. Der preisgekrönte Vorgänger Cassiopeia E-10 war erst Anfang des Jahres auf den Markt gekommen.

Zu den Features des neuen Geräts sollen ein leicht lesbarer hintergrundbeleuchteter LCD Bildschirm mit 240 x 320 Punkten Auflösung, die Möglichkeit das Gerät per Stift, Touchscreen oder Tasten zu bedienen, sowie ein kleines Rädchen ("Action-Wheel") zum Scrollen und seitlich angeordete Knöpfe zum einhändigen Bedienen des Geräts zählen. Außerdem bietet der E-11 zahlreiche mitgelieferte Applikationen, die per Knopfdruck schnell aufgerufen werden können. Neben den üblichen Office-Anwendungen bietet der E-11 von Hause aus Fax, eMail, Diktiersoftware, eine Mini-Version von Quicken sowie einige Spiele, wie z.B. Tetris und Golf. Weitere Anwendungen sollen nach Auskunft von Casio später hinzukommen.

Als Rechnerherz des E-11 fungiert ein für tragbare Rechner entwickelter NEC VR4111 MIPS RISC Mikroprozessor dem 8 MB Speicher zur Verfügung stehen. Per CompactFlash (Typ II) Card Slot kann der Zwergrechner erweitert werden und mit dem eingebauen Infrarot-Adapter (IrDA) Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen. Mit dem eingebauten Mikrofon und Lautsprecher läßt sich das E-11 als Diktiergerät verwenden. Für den Datenaustausch mit stationären PC's, wird ein Adapter ("Cradle") mitgeliefert.

Der Cassiopeia Palm-size PC E-11 soll gegen Ende dieses Monats auf den US-Markt kommen und 399 US-Dollar -unter 750 DM - kosten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide
  2. diconium marketing GmbH, Hamburg
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Panini und Co sind die nächsten!

    knoxxi | 06:58

  2. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    bla | 06:54

  3. Re: Jedes geschlossene System

    ul mi | 06:52

  4. Re: Kann man's jetzt patchen oder nicht?

    bla | 06:48

  5. Dann eben kein OpenData für kommerzielle...

    Putenbuch | 06:39


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel