• IT-Karriere:
  • Services:

Casios neuer Cassiopeia Zwerg-PC mit WinCE 2.0

Artikel veröffentlicht am ,

E-10, der Vorgänger
E-10, der Vorgänger
Casio hat die neueste Version des handflächengroßen Cassiopeia Windows CE 2.0 Rechners angekündigt, das Modell E-11. Der preisgekrönte Vorgänger Cassiopeia E-10 war erst Anfang des Jahres auf den Markt gekommen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart

Zu den Features des neuen Geräts sollen ein leicht lesbarer hintergrundbeleuchteter LCD Bildschirm mit 240 x 320 Punkten Auflösung, die Möglichkeit das Gerät per Stift, Touchscreen oder Tasten zu bedienen, sowie ein kleines Rädchen ("Action-Wheel") zum Scrollen und seitlich angeordete Knöpfe zum einhändigen Bedienen des Geräts zählen. Außerdem bietet der E-11 zahlreiche mitgelieferte Applikationen, die per Knopfdruck schnell aufgerufen werden können. Neben den üblichen Office-Anwendungen bietet der E-11 von Hause aus Fax, eMail, Diktiersoftware, eine Mini-Version von Quicken sowie einige Spiele, wie z.B. Tetris und Golf. Weitere Anwendungen sollen nach Auskunft von Casio später hinzukommen.

Als Rechnerherz des E-11 fungiert ein für tragbare Rechner entwickelter NEC VR4111 MIPS RISC Mikroprozessor dem 8 MB Speicher zur Verfügung stehen. Per CompactFlash (Typ II) Card Slot kann der Zwergrechner erweitert werden und mit dem eingebauen Infrarot-Adapter (IrDA) Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen. Mit dem eingebauten Mikrofon und Lautsprecher läßt sich das E-11 als Diktiergerät verwenden. Für den Datenaustausch mit stationären PC's, wird ein Adapter ("Cradle") mitgeliefert.

Der Cassiopeia Palm-size PC E-11 soll gegen Ende dieses Monats auf den US-Markt kommen und 399 US-Dollar -unter 750 DM - kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
    Pixel 4a 5G im Test
    Das alternative Pixel 5 XL

    2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
    2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
    3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

      •  /