Abo
  • Services:
Anzeige

Casios neuer Cassiopeia Zwerg-PC mit WinCE 2.0

Anzeige

E-10, der Vorgänger
E-10, der Vorgänger
Casio hat die neueste Version des handflächengroßen Cassiopeia Windows CE 2.0 Rechners angekündigt, das Modell E-11. Der preisgekrönte Vorgänger Cassiopeia E-10 war erst Anfang des Jahres auf den Markt gekommen.

Zu den Features des neuen Geräts sollen ein leicht lesbarer hintergrundbeleuchteter LCD Bildschirm mit 240 x 320 Punkten Auflösung, die Möglichkeit das Gerät per Stift, Touchscreen oder Tasten zu bedienen, sowie ein kleines Rädchen ("Action-Wheel") zum Scrollen und seitlich angeordete Knöpfe zum einhändigen Bedienen des Geräts zählen. Außerdem bietet der E-11 zahlreiche mitgelieferte Applikationen, die per Knopfdruck schnell aufgerufen werden können. Neben den üblichen Office-Anwendungen bietet der E-11 von Hause aus Fax, eMail, Diktiersoftware, eine Mini-Version von Quicken sowie einige Spiele, wie z.B. Tetris und Golf. Weitere Anwendungen sollen nach Auskunft von Casio später hinzukommen.

Als Rechnerherz des E-11 fungiert ein für tragbare Rechner entwickelter NEC VR4111 MIPS RISC Mikroprozessor dem 8 MB Speicher zur Verfügung stehen. Per CompactFlash (Typ II) Card Slot kann der Zwergrechner erweitert werden und mit dem eingebauen Infrarot-Adapter (IrDA) Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen. Mit dem eingebauten Mikrofon und Lautsprecher läßt sich das E-11 als Diktiergerät verwenden. Für den Datenaustausch mit stationären PC's, wird ein Adapter ("Cradle") mitgeliefert.

Der Cassiopeia Palm-size PC E-11 soll gegen Ende dieses Monats auf den US-Markt kommen und 399 US-Dollar -unter 750 DM - kosten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Einhell Germany AG, Landau
  2. Lidl Digital, Berlin, Leingarten
  3. TenneT TSO GmbH, Dachau
  4. Bayerische Versorgungskammer, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 3,74€
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    Yash | 22:51

  2. Re: Über den Tellerrand?

    hallerstone | 22:49

  3. Re: Bastelplatine?

    Niaxa | 22:46

  4. Re: Alternative zu Straßenschilder

    thorben | 22:46

  5. Re: km/h

    masel99 | 22:33


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel