• IT-Karriere:
  • Services:

HTML Multimedia Erweiterungen beim W3C vorgelegt

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firmen Compaq, Macromedia und Microsoft haben heute dem World Wide Web Consortium (W3C) eine Spezifikation für die Multimedia Erweiterungen HTML+TIME (Timed Interactive Multimedia Extensions) vorgelegt.

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Ober-Ramstadt
  2. TECE GmbH, Emsdetten

Die Erweiterungen ermöglichen die zeitgesteuerte Anzeige von HTML-Elementen im Web-Browser, basiert auf HTML 4.0 und setze einige Konzepte um, die in SMIL (synchronized multimedia integration language), einem XML-basiertem Format zum Austausch von Multimediadaten, festgelegt sind. Sie bietet außerdem Unterstützung für das Document Object Model (DOM) und ECMAScript.

"HTML+TIME nimmt die in SMIL beschriebenen Konzepte auf und führt die zum nächsten logischen Schritt, der Integration von zeitabhängiger Aktionen im Web Browser", erläutert Mark Ryland, Director of Standards Activities bei Microsoft. "Entwickler können damit Informationsströme als Teil ihrer HTML-Seiten einfach an Web-Browser übermitteln."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 27,99€
  3. 27,99€
  4. 27,49€

Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

    •  /