• IT-Karriere:
  • Services:

Diamond-Soundkarte mit A3D für knapp 100 Mark

Artikel veröffentlicht am ,

Diamonds neue, günstige Sonic Impact S90 PCI-Soundkarte soll mit einem Vortex-Chip des Herstellers Aureal ausgestattet werden.

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Damit wird die Sonic Impact S90 die erste Soundkarte, die für knapp 50 US-Dollar, also weniger als 100 DM, Aureals leistungsfähige und von der Spieleindustrie im breiten Umfang unterstüzte A3D Raumklang-Technologie per Hardware unterstützt. Damit soll die Sonic Impact eine günstige und trotzdem leistungsfähige 3D-Alternative zur teureren Diamond Monster Sound MX300 werden, die schon Aureals weiterentwickelten Vortex2-Chip enthält und bereits zu Kaufen ist.

Die Sonic Impact S90 bietet Unterstützung für Aureals A3D, Microsofts DirectSound3D, bietet Wavetable-Synthese und Kompatibilität zu DOS-Spielen. Sie dürfte in Deutschland ab Anfang/Mitte Oktober im Handel verfügbar sein, in den USA wird sie schon ausgeliefert und kostet 49,95 US-Dollar.

Aureals A3D Raumklang wurde ursprünglich für die NASA zur Simulation einer Geräuschumgebung entwickelt und wird derzeit in über 100 Spielen unterstützt, die für die Windows-Plattform entwickelt werden oder schon verfügbar sind. A3D wird außerdem in einigen bekannten VRML-Browsern unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
    •  /