Abo
  • IT-Karriere:

Pentagon entfernt vertrauliche Daten aus dem Web

Artikel veröffentlicht am ,

Für Epic Megagames furiosen 3D-Shooter Unreal gibt es wieder einmal ein Beta-Update, das allerdings noch nicht die für Ende der Woche angekündigte Direct3D-Unterstützung enthält. Das Update auf die Version 2.16 Beta bietet aber trotzdem einige interessante Neuigkeiten:

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Hardwareunterstüzung:

  • Unterstützung für Creative Labs Sound Blaster Live.
  • Verbesserte OpenGL-Unterstützung.
  • Verbesserte AMD K6-2 3DNow! Optimierung.
  • Intellimouse Untersützung für Win95/99.
Netzwerkspiel:
  • Weitere Optimierung für niedrige Bandbreiten.
  • Bessere und schnellere GameSpy-Unterstüzung.
Allgemein:
  • Benötigt jetzt weniger Hauptspeicher.
  • Kürzere Ladezeiten.
  • Einige Fehler wurden behoben (u.a. Abstürze auf Rechnern mit wenig RAM).
Desweiteren wurde die Serverfunktionalität um einiges verbessert, unter anderem verbraucht jetzt auch der Server wesentlich weniger Hauptspeicher und läuft von Hause aus im Hintergrund als Tray-Icon. Die Fehlersuche soll ebenfalls einfacher geworden sein. Der Unreal Editor und die Unreal Scriptsprache sind ebenfalls um einige Funktionen erweitertet worden, näheres dazu findet sich im Update.

Hier klicken zum Download des 1.950 KByte großen Updates von The Patches Scrolls (Deutsche Site).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. 49,90€ (Bestpreis!)
  3. 87,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /