• IT-Karriere:
  • Services:

Digitale Unterschrift kommt

Artikel veröffentlicht am ,

Gestern hat die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) die staatliche Zertifizierungsstelle für digitale Signaturen in Mainz in Betrieb genommen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

Diese wird in Zukunft die Einrichtung von privaten Zertifizierungsstellen und die Einhaltung der Signaturverordnungen beaufsichtigen. Die privaten Zertifizierungsstellen hingegen stellen die Schlüssel für digitale Signaturen der Anwender bereit. Diese Signaturen garantieren durch die Zertifikate ihre Echtheit, da jeder der Signaturschlüssel indirekt von der übergeordneten staatlichen Zertifizierungsstelle unterschreiben wird.

Die Mainzer Zertifizierungsstelle ist im Auftrag der RegTP durch die Telekom errichtet und gestern an die RegTP übergeben worden und soll nun ihre Arbeit aufnehmen. Die Telekom selbst hat bereits im März einen Antrag auf ein entsprechendes Zertifikat gestellt und will noch im Herbst in allen T-Punkten digitale Signatur-Chipkarten ausgeben.

Die digitale Signatur schafft die Voraussetzung für einen sicheren Austausch von Daten in der Computerkommunikation und über das Internet. Damit kann beim Datentransport in offenen Telekommunikationsnetzen erstmals festgestellt werden, von wem ein Dokument stammt und ob es bei der Übermittlung verfälscht wurde. Anwendungsgebiete sind elektronische Steuererklärungen, Onlinebanking, Telemedizin, Datenarchivierung, Vertragsübermittlungen und der elektronische Behördenverkehr, wobei zu bedenken ist, daß die digitale Zertifizierung nur der erste Schritt ist - auf Seiten der Wirtschaft und des Staates müssen viele verwaltungstechnische und -rechtliche Problemfelder aus dem Weg geräumt werden, bevor es heißen kann: unterschreiben sie einfach mit ihren guten Bits und Bytes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /