• IT-Karriere:
  • Services:

Siemens bricht Peoplesoft-Implementierung ab

Artikel veröffentlicht am ,

Der Siemens-Konzern hat nach Informationen der "Computerwoche" entschieden, die Implementierung der Peoplesoft-Personalsoftware zur Verwaltung und Lohnabrechnung aller Mitarbeiter in Deutschland zugunsten einer SAP-Lösung zu stoppen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Nach fast vier Jahren und einer (Fehl-)Investition von rund 100 Millionen Mark ist damit das europäische Referenzprojekt der kalifornischen Software-Schmiede gescheitert.

Für Peoplesoft könnte die Siemens-Entscheidung verheerende Folgen für die ehrgeizigen Pläne in Europa haben. Insider hatten schon vorher vermutet, daß die Peoplesoft-Software mit den landesspezifischen Gesetzen, unterschiedlichsten Tarifen sowie Datenschutzverordnungen überfordert sei. Der Entscheidung des Siemens-Vorstands, das Projekt zu stoppen, war eine McKinsey-Studie vorausgegangen, deren Empfehlung lautete, die 197.000 Mitarbeiter in Deutschland künftig mit der SAP-Software zu verwalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /