• IT-Karriere:
  • Services:

McAffee Software liefert VirusScan 4.0 aus

Artikel veröffentlicht am ,

McAffee Software , eine Tochter von Network Associates will ab heute in den USA VirusScan in der Version 4.0 ausliefern. Die neue Software soll einen umfassenden Schutz gegen Viren sowie feindselige ActiveX Controls und Java-Applets bieten.

Stellenmarkt
  1. SOMATEX Medical Technologies GmbH, Berlin
  2. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching

VirusScan 4.0 bietet einige neue Features, darunter ein vereinfachtes Interface namens VirusScan Central, Schutz gegen "feindliche" Java Applets, eine bessere Performance bei der Virensuche sowie eine neue Engine, die das Auffinden von Viren verbessern soll. Der ebenfalls enthaltene WebHounter soll gegen MacroViren schützen. Die Virenlisten werden per Online-Anbindung stündlich im Push- oder Pull-Verfahren aktualisiert.

McAffee VirusScan 4.0 soll für 49 US-Dollar ab heute in den USA erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)

Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /