• IT-Karriere:
  • Services:

Intel - Ende des Bus-Konzepts?

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Compaq, Hewlett-Packard und IBM den PCI Nachfolger PCIX vorgestellt haben, der in erste Linie auf eine Erhöhung der Bandbreite baut, deutete Intel auf dem Intel Developer Forum 98 (IDF) seine zukünftigen Bus-Perspektiven an.

Stellenmarkt
  1. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart

Zunächst habe Intel, einem amerikanischen Pressebericht nach, in Sachen PCIX seine Zustimmung signalisiert, aber die Zukunft des PCI-Busses in einer Abkehr von der herkömmlichen Bustechnologie sehen. Stattdessen setzt Intel auf "Switched Fabrics", eine Technologie aus dem Bereich der Supercomputer und Mainframes. Dabei werden die Signale nicht von der CPU über festen Wegen an ein I/O Subsystem weitergereicht (z.B. PCI), sondern von der CPU an einen Highspeed Switch geleitet. Dieser arbeitet ähnlich wie ein Controller und reicht die Signale an das entsprechende Subsystem, z.B. einen anderen Chip oder ein anderer Server weiter.

Das Neue dabei ist nicht die Technik, sondern die Bemühung, diese für den "High-End-Massenmarkt" zu vernünftigen Kosten verfügbar zu machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 12,99€
  2. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  3. 31,49€
  4. ab 1€

Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
    •  /