• IT-Karriere:
  • Services:

Preissenkungen bei Intel

Artikel veröffentlicht am ,

Intel senkt, wie angekündigt, die Preise für Prozessoren um bis zu 34 Prozent. Danach ist der für den Massenmarkt vorgesehene Chip, der mit entsprechend günstigem Preis/Leistungsverhältnis ausgestattet ist, ein PentiumII mit 350MHz. Als Begründung für die Preissenkungen nennt man bei Intel wieder eine bessere Ausbeute und verbesserte Produktionsverfahren.

alterPreis
in US-Dollar
neuer Preis
in US-Dollar
PentiumII 400MHz589482
PentiumII 350MHz423299
PentiumII 333MHz316234
PentiumII mobil 266MHz444391
PentiumII mobil 233MHz262209
Celeron 300MHz11295
Pentium mobil 266MHz241159
Pentium mobil 233MHz13495


Unverändert bleiben die Preise des 450MHz PentiumII Prozessors und der beiden neuen Celeron 300A und 333 Prozessoren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€

Folgen Sie uns
       


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

      •  /