• IT-Karriere:
  • Services:

Preiswertes Euro Tastaturupgrade

Artikel veröffentlicht am ,

Viele Probleme sind bei der Einführung des Euros im IT-Bereich zu verzeich- nen. Ein eher triviales Problem sieht fast jeder auf seiner Tastatur. Das Euro-Symbol fehlt. Und nur wegen dem Euro eine neue Tastatur kaufen - das hätten zwar die Keyboardhersteller gerne, doch das ist vielen Anwendern zuviel. Dafür gibt es von Tastaturen.com das Euro-Zeichen zum Nachrüsten.

Stellenmarkt
  1. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf
  2. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München

Das Upgrade besteht aus einer Karte mit vier durchsichtigen, Euro-Aufklebern. Auf jedem Aufkleber ist das Euro-Zeichen an einer anderen Position, damit das Upgrade auf alle Tastaturtypen paßt. Nach Herstellerangaben können die Eurozeichen auf jeder Tastatur angebracht werden, deren Tastenfläche mindestens 10 mm X 12 mm groß ist.

Microsoft hat, ohne die ISO-Entscheidung oder gar eine DIN Norm abzuwarten, das Eurozeichen auf die Taste "e" gelegt. Über Alt Gr + e wird das Zeichen auf dem Bildschirm angezeigt - wenn der Schriftart stimmt.

Das Euro Keyboard Upgrade kostet nur DM 1,10 und wird in Briefmarken bezahlt. Für die Bestellung schickt man neben den Briefmarken einen an sich selbst addressierten Rückumschlag (DIN C6 oder DIN Lang) an tastaturen.com (GeBE Computer & Peripherie GmbH, Augsburger Str. 14, D-82110 Germering). Großabnehmer können über das Internet ein 50er Pack für DM 49,- bestellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /