• IT-Karriere:
  • Services:

Intel kehrt zum Pin-Design zurück

Artikel veröffentlicht am ,

Intel beabsichtigt, allmählich seine Celeron-Chipfamilie auf ein Pinlayout zurückzuführen und vom Slot 1 Design Abstand zu nehmen. Die Umstellung soll nächstes Jahr beginnen. Intel will in der ersten Hälfte '99 300MHz und 333MHz Celerons ausliefern, die ein 390 Pin Layout haben. Die Chips erreichen damit ungefähr die Größe von PentiumPro Prozessoren, sind aber nicht mit diesem kompatibel. Intel begründet diesen Schritt mit wesentlich geringeren Produktionskosten gegenüber dem Slotdesign.

Intel will ab dem nächsten Jahr auch 300 und 333 MHz Celerons für Notebooks herstellen, die deutlich billiger als mobile Pentium II Versionen sein werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...
  2. 27,99€
  3. 42,99€
  4. 15,99€

Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
    •  /