• IT-Karriere:
  • Services:

Dell investiert weiter in Irland

Artikel veröffentlicht am ,

Die guten Erfahrungen, die Dell bei der PC-Produktion in Irland gemacht hat, bewegen das amerikanische Unternehmen zu weiteren Investitionen auf der grünen Insel.

Ein drittes Werk soll Anfang 1999 geöffnet werden und damit den europäischen Produktionsstandort kapazitativ unterstützen. Die Planungen sehen vor, daß Dell bis zur Jahrtausendwende größter Arbeitgeber auf der Insel wird - im Computerbereich wohlgemerkt. Bisher arbeiten in Irland etwa 3400 Menschen für Dell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hisense 70-Zoll-LED (2020) für 669,99€, Beats Kopfhörer günstiger)
  2. Am Black Monday bis zu 20 Prozent Rabatt auf TV & Audio
  3. (u. a. Beats Studio3 Over Ear Bluetooth für 189€, Powerbeats Pro kabellose In-Ear-Bluetooth...
  4. (u. a. Crusader Kings III - Royal Edition für 42,99€, Mount & Blade II - Bannerlord für 27...

Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /