Abo
  • Services:
Anzeige

Sorgen drahtlose Ortsnetze für Bewegung im Markt?

Anzeige

Ab September will die Regulierungsbehörde für Tele- kommunikation und Post Frequenzen für die Funkanbindung von Telefonanschlüssen (Wireless Local Loop, WLL) über Punkt-zu-Mehrpunkt-Richtfunk (PMP-Rifu) für 431 Versorgungsgebiete vergeben.

Seit dem 10. Juli läuft das Antragsverfahren, bisher haben jedoch erst 20 kleinere Unternehmen entsprechende Anträge gestellt. Die Hauptkonkurrenten der Telekom haben jedoch 120 bis 150 Anträge angekündigt. Bis zum 4. September müssen die Anträge bei der Regulierungsbehörde eingehen, denn schon ab Oktober sollen erste Frequenzen vergeben werden. Theoretisch könnten damit schon im November erste Stationen in Betrieb gehen, in der Praxis wird sich das Ganze jedoch noch etwas verzögern.
Grund: Der Regulierer vergibt zuerst die Frequenzen für die Versorgungsgebiete, für die nicht mehr Anträge als Frequenzen vorliegen, das sind maximal 26 Frequenzen pro Gebiet.

Dabei sind Frequenzen für Ballungsgebiete natürlich stärker gefragt als die für ländliche Regionen. Außerdem werden die Frequenzen in Blöcken vergeben, die zu einem Teil im Bereich um 2,6 MHz und 3,5 MHz liegen, zum anderen im 26-GHz-Bereich. Letztere lassen zwar höhere Datentransferraten zu, sind aber in ihrer Sendeleistung auf drei bis vier Kilomater begrenzt, während die Frequenzen im MHz-Bereich bis zu 15km weit reichen.

Ob sich diese Technik durchsetzt wird, hängt ganz entscheidend vom Mietpreis für den "entbündelten Zugang zur Teilnehmeranschlußleitung" ab. Darüber will der Regulierer im November entscheiden. Den bisherigen Preis von 20,65 DM pro Anschluß hält die Telekom für zu niedrig, wohingegen ihn die Konkurrenz für zu hoch erachtet.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. University of Passau, Passau


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  2. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  3. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  4. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  5. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  6. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  7. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  8. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  9. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  10. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Bedeutet Meinungsfreiheit das Recht, eine...

    Trockenobst | 12:44

  2. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Eheran | 12:44

  3. Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Nikolai | 12:44

  4. Re: Also technisch gesehen...

    CheeponMeth | 12:41

  5. Re: Umweltschützer kritisieren...

    AllDayPiano | 12:39


  1. 12:37

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:17

  5. 10:44

  6. 10:00

  7. 09:57

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel