Nocturne - Gruseladventure von Terminal Reality

Artikel veröffentlicht am ,

Im Stil von Alone in the Dark aber mit wesentlich besserer Grafik soll der Spieler in Terminal Reality's angekündigten 3D-Adventure Nocturne eine Serie von grausigen Vorfällen untersuchen, die von einer untoten, im Verborgenen operierenden Subkultur ausgehen. Dabei übernimmt man eines der Mitglieder einer Gruppe, die es sich zum Ziel gesetzt hat, unnatürlichen Phänomenen auf den Grund zu gehen. Währenddessen lauern Zombies, Werwölfe, Vampire und Geister in den Schatten und verschwören sich gegen die ganze Welt.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Business Analyst (m/w/d) in der Abteilung Prozessentwicklung, Methodik und Vertrag
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
Detailsuche

Nocturne bietet dank der selbstentwickelten 3D-Engine einige interessante grafische Finessen wie z.B. "Volumetric Fogging" (Objekte können dadruch komplett in wabernden Nebel eingehüllt werden) und realistische Licht- und Schatteneffekte. Rollenspieler sollten in Nocturne einiges geboten bekommen: Charakter-Entwicklung, Waffen-Management und zahlreiche zu lösende Probleme warten auf den gruselfreudigen Spieler.

Entwickelt wird das Spiel von Terminal Reality (TRI) in Zusammenarbeit mit Gathering of Developers (GOD). Terminal Reality hat u.a. die Engine für Microsofts Monster Truck Madness I + II geliefert. Wer mehr über Nocturne erfahlen will, sollte sich die offizielle Webseite anschauen, dort gibt es seit kurzem Screenshots und in bald auch näheres zum Spiel zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Black Friday 2021 - Letzte Chance auf Deals am Cyber Monday
     
    Black Friday 2021 - Letzte Chance auf Deals am Cyber Monday

    In wenigen Stunden endet die Black-Friday-Woche bei Amazon und damit die Chance auf besondere Schnäppchen. Die spannendsten Deals gibt es hier.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Mobile Gaming: Playstation mit Patent für sehr speziellen Dualshock
    Mobile Gaming
    Playstation mit Patent für sehr speziellen Dualshock

    Sony macht Ernst mit mehr Mobile Gaming: Das Unternehmen hat eine besondere Variante des Dualshock-Controllers patentieren lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /